Der Landkreis

Der Landkreis Bitterfeld liegt in Sachsen-Anhalt. Er befindet sich im südöstlichen Teil und gehört zum Regierungsbezirk Dessau.
Die Größe der Fläche des Landkreises beträgt 504 m².

Schätzungsweise 11000 Menschen leben in sechs Städte (Bitterfeld, Brehna, Jeßnitz, Raguhn, Wolfen, Zörbig) und 39 Gemeinden innerhalb des Gebietes.

Eine wichtige Verbindungsstraße ist die Autobahn A9. Dessau ist ungefähr 30 km von der Stadt Bitterfeld entfernt, der Flughafen Leipzig/Halle 15 km, Magdeburg 95 km und Hannover 230 km.

In Roitzschjora befindet sich noch ein Verkehrslandeplatz, welcher vom Fliegerklub Roitzschjora e. V. genutzt wird. Weiterhin betreiben dort u. a. auch der Fallschirmsportclub Eilenburg e.V und der Modellflugverein Roitzschjora Ihre Hobbys

Die südliche Autobahnabfahrt ist Halle (Saale), die nördliche Dessau-Süd. Die zentrale Autoanschlusstelle ist Bitterfeld / Wolfen. Die Autobahn in Richtung Süden führt nach München, in Richtung Norden nach Berlin.

Durch Bitterfeld führen die Straßen B 100 Halle (Saale) – Lutherstadt Wittenberg, die B 183 Köthen (Anhalt) – Torgau – Bad Liebenwerda und die B 184 Leipzig – Dessau-Roßlau – Magdeburg.

Tradition verpflichtet! Von dem Landkreis Bitterfeld gingen nicht nur wichtige industrielle Impulse aus, er spielt auch eine wichtige Rolle in der Kirche bei der Reformation und der Aufklärung.